Unter den Exkursionen ,ohne Zweifel ist eins dem hindeutendsten ,die herum Gehung des Golfes von Castellammare in Motorboot, mit Besuch zu den zahlreichen Höhlen unter dem die "Palombo", die farbigen Steine der nahen "Cala Rossa", zur Entdeckung von versteckten kleine Buchten, und einen Besuch zum nahen Museum von Aumale bei Terrasini zu beenden.

Bestimmungsorte der Reise in Boot als viel Begeistern ist der natürliche Park des "Il Zingaro", (1600 Hektar Mittelmeerischen pflanzen reich an zwergartigen palmen, Agave, und um 40 verschiedene Arten von Vögeln) die Faraglioni und die Tonnara von Scopello umgaben von herrlichen normannischen Türmen.

Von Trappeto zu Fuß oder zu Pferd empfiehlt sich, die Pfade des St Cataldo zu erreichen mit seinen Meeresarmen, den Archäologischen Ausgrabungen, den Bächen und den Höhlen oder den Pfaden, die zum alten Heiligtum der Madonna del Ponte durchführen, der Turm der Grille, der Wald von Calatubo mit der mittelalterlichen Burg, ideal für pic-nic.

Ein guter Dienst von Bus und die guten Straßen erlaubt bequemen und schnellen bewegen zu den Thermalen Bädern "Segestane" (reich von thermaler Wasser mit 45° von Temperatur) Erice und Trapani, diese letzte Erreichbar auch mit Eisenbahn. Trapani ist mit Schiffe mehrmals am Tag in Verbindung mit den Inseln Egadi: Favignana, Levanzo, Marettimo, Pantelleria und Linosa.


In weniger als einer Stunde Auto ist mögliche durch Autobahn, Segesta, Selinunte, Calatafimi, Mazara del Vallo und die phönizische Stadt von Mozia zu erreichen. In der orientalischen Seite innerhalb von 40 km können sie in Auto oder Zug, Palermo, Ustica, die Burg der "Baronessa di Carini", die großartige normannische Kathedrale von Monreale mit dem Benedictine Kiosk, der sich hinaus auf die " Conca d'oro " lehnt, und schließlich" Piana degli Albanesi" und dem See auf dem Jato erreichen